Firmengeschichte

Das Unternehmen wurde von Hartmut Pötschke am 01.September 1990 gegründet. Aufgrund der damals anstehenden, umfangreichen Baumaßnahmen im Straßennetz wurde der Unternehmensschwerpunkt auf den Bereich des Straßenbaus insbesondere der Randzonen und der Pflege des straßenbegeleitenden Grüns gelegt. So konnten umfangreiche Baumaßnahmen und Leistungen für das damalige Straßenbauamt ausgeführt werden.
Um aber nicht nur auf einen Geschäftsbereich fixiert zu sein, wurde die Ausführung von Umbaumaßnahmen im Hochbau ebenso wie der Zaunbau und Winterdienst mit in das Firmenkonzept integriert.
Um dieser Vielfalt an Leistungen einen passenden Namen zu geben, erfolgte die Firmierung unter "Dienstleistungsbetrieb Pötschke".
Von Anfang an wurde bei der Leistungserbringung auf hohe Qualität und Kundenzufriedenheit Wert gelegt. Um dieses zu erreichen, erfolgte die Einstellung von qualifizierten Mitarbeitern vorwiegend aus der näheren Umgebung. Bis zum heutigen Zeitpunkt beschäftigt die Firma 3 bis 5 Mitarbeiter. Zur Ausführung der Leistungen steht ein leistungsstarkes Maschinensortiment zur Verfügung.

Der breit gefächerte Kundenstamm umfasst Industrie- und Gewerbekunden, den öffentlichen Bereich wie Kommunen, Ämter und Institutionen sowie den privaten Sektor.

Zum 01.April 2011 erfolgte die Firmenübernahme durch René Pötschke. Am bekannten Namen "Dienstleistungsbetrieb Pötschke" wurde festgehalten. Obwohl sich die Aufgabenschwerpunkte mehr auf den Hoch- und Tiefbau verlagert haben, zählt Landschaftsbau und Straßenbau (vorwiegend im Rand- und Reparaturbereich) weiterhin zum Leistungsprofil.
Die Firma ist als Meisterbetrieb für Maurer- und Betonbauer sowie Straßenbauer in die Handwerksrolle eingetragen.
Ständige Weiterbildung und Produktschulungen gehören für die Firmenleitung und die Mitarbeiter zur Selbstverständlichkeit.

Qualifizierung des Firmeninhabers

  • Meister im Maurer- und Betonhandwerk
  • Sachkunde für Wärmeverbundsysteme
  • Sachkunde für den Umgang mit Asbest und asbesthaltigen Gefahrstoffen
  • Sachkunde im Pflanzenschutz
  • Fachliche Eignung zum Führen eines Güterkraftverkehrsunternehmens
  • weitere Teilnahmebescheinigungen an Weiterbildungen und Fachseminaren

Start   |   Kontakt   |   Impressum